Seinen „SW-07 Speedway“ bringt Mitas in neuer Version auf den Markt

Zu erkennen ist die neue Version des „ SW-07 Speedway“ laut Mitas anhand eines orangefarbenen Streifens auf dem Profil (Bild: Mitas)

Mitas bringt eine neue Version seines – nomen est omen – für den Speedway-Einsatz ausgelegten Motorradreifens „ SW-07 Speedway“ auf den Markt. Es soll sich dabei um das fortschrittlichste Profil handeln, dass die zum schwedischen Trelleborg-Konzern gehörende tschechische Marke je für diesen Anwendungszweck konzipiert hat. „Die Einführung des neuen Mitas ‚SW-07-Speedway‘-Reifens ist ein Beleg für unsere fortlaufenden Bemühungen, den Fahrern das perfekte Produkt für alle möglichen Herausforderungen anzubieten. Wir können den Einsatz dieser neuen Version durch die Speedway-Racer kaum erwarten, dabei sind wir uns sicher, dass sie damit erstaunliche Ergebnisse erzielen werden. Sehr stolz sind wir auf die Unterstützung vieler Top-Speedway-Rennfahrer bei der Entwicklung dieses Reifens“, sagt Gustavo Pinto Teixeira, Vice President Two Wheels bei Trelleborg Wheel Systems. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.