Mobilitätslösungen: Bridgestone steigt bei Tyrata Inc. ein

Bridgestone investiert in die Tyrata Inc., einem US-amerikanischem Start-up-Unternehmen, das im Markt mit dem IntelliTread genannten Profiltiefenmesssystem bekannt ist und seit dem vergangenen Jahr auch eine Europa-Niederlassung betreibt. Wie Bridgestone Americas dazu mitteilt, wolle man im Rahmen der „Partnerschaft“ bzw. des „strategischen Investments“, dessen finanzielle Höhe nicht genannt wird, das Geschäft der Mobilitätslösungen weiter vorantreiben. IntelliTread ist ein sogenanntes Drive-over-System (DOS), mit dem die Profiltiefe von Reifen beim Überfahren eines Sensors in Form einer Bodenschwelle gemessen wird. Tyrata Inc. bietet indes nicht nur die Hardware zur Profiltiefenmessung und zum Erkennen einer ungleichmäßigen Abnutzung, sondern auch die cloudbasierte Software zur Verarbeitung der Daten. In Partnerschaft mit Tyrata könne Bridgestone sein Angebot an Reifenmanagementlösungen für Flotten aller Größen stärken und erweitern. Das IntelliTread-System soll manuelle Flottenchecks ersetzen helfen, sodass insgesamt auch die Kosten sinken und die Sicherheit steigt. arno.borchers@reifenpresse.de

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.