Trelleborg hebt die Preise zum 1. Januar 2022 erneut an

Trelleborg Wheel Systems hatte gerade zum 1. November 2021 die Preise um bis zu fünf Prozent erhöht,  jetzt folgt eine weitere Erhöhung von bis zu zehn Prozent für alle Marken und Segmente. Als Grund werden die „eskalierenden Energie-, Logistik- und Rohstoffkosten in allen Märkten“ genannt. Die genauen Einzelheiten der Erhöhung werden den Kunden direkt von den Unternehmensvertretern in den einzelnen Märkten mitgeteilt, heißt es aus dem Unternehmen. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.