Hankook: Cho Hyun-Bum wird nun Chairman der Holdinggesellschaft

Der Generationenwechsel bei Hankook findet nun seinen Abschluss. Wie es dazu in südkoreanischen Medien heißt, werde Cho Hyun-Bum – zweitgeborener Sohn des neuen Ehrenvorsitzenden Cho Yang-Rai – zum 1. Januar 2022 zusätzlich zum Posten des CEO auch die Position des Chairman der Holdinggesellschaft Hankook & Company Co. Ltd. und damit die alleinige Führung im Konzern übernehmen, zu den auch der Reifenhersteller Hankook Tire & Technology gehört. Cho Hyun-Bum ist seit anderthalb Jahre dominierender Großaktionär der Unternehmensgruppe mit einem Aktienanteil von 42,9 Prozent an der Holdinggesellschaft. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.