Michelin, Bridgestone, Pirelli und andere in CDP-A-Liste aufgenommen

Erneut sind gleich mehrere Unternehmen aus der Reifenbranche mit einem Platz in der A-Liste des Carbon Disclosure Projects (CDP), einer gemeinnützigen Umweltschutzorganisation, ausgezeichnet worden. Dazu zählen etwa Michelin, Pirelli und Lanxess. Alle drei Unternehmen seien für ihren Kampf gegen den Klimawandel in die entsprechende A-Liste aufgenommen worden. Dies trifft auch auf Brembo zu. Allerdings erhielt der italienischen Bremsenspezialist darüber hinaus noch einen Eintrag in die A-Liste für sein Engagement in Bezug auf Wassersicherheit, wofür auch Bridgestone einen Eintrag erhielt. Das A-Rating für ein Engagement gegen den Klimawandel ist nur an 200 der 13.000 teilnehmenden Unternehmen vergeben worden, während für ein Engagement für mehr Wassersicherheit sogar nur 118 Unternehmen gewürdigt wurden. CDP veröffentlichte außerdem eine dritte A-Liste mit 24 Unternehmen, die sich für den Erhalt von Wäldern einsetzen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.