Marangoni steigt wieder ins klassische Retail-Geschäft ein

,

Die Marangoni-Gruppe ist zurück im Reifenfachhandel. Wie unser italienisches Schwestermedium PneusNews.it berichtet, habe der Runderneuerungskonzern kürzlich das Unternehmen La Genovese gomme (LGg) übernommen. Der Filialist mit seinen fünf Standorten auf Sardinien war im April 2018 vom italienischen Großhändler Fintyre übernommen worden, der LGg mit Sitz in Cagliari – außerdem auch Großhändler – daraufhin gemeinsam mit der bereits 2016 von Marangoni übernommenen Filialorganisation Pneusmarket (40 Standorte) unter dem Dach seiner Einzelhandelsholding Tyre Retail geführt hatte. Nachdem dort im vergangenen Jahr ein Vergleichsverfahren begonnen hatte, hat Fintyre begonnen, seine Retailstandorte zu veräußern. La Genovese gomme betreibt an einem der jetzt von Marangoni übernommenen Standorte außerdem eine eigene Runderneuerung, worüber beide Unternehmen eine geschäftliche Verbindung pflegen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.