Siegfried Wolf leitet künftig den Aufsichtsrat des Autozulieferers Vitesco

Der Aufsichtsrat der Vitesco Technologies Group AG hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Prof. Siegfried Wolf wurde einstimmig gewählt. Der 63-jährige österreichische Investor und Unternehmer ist damit bis zur ersten ordentlichen Hauptversammlung der Vitesco Technologies Group AG bestellt. Bei der Hauptversammlung im Mai kommenden Jahres wird er sich zur Wahl stellen. Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden des deutschen Automobilzulieferers für Antriebstechnologien wurde Ralf Schamel von der Arbeitnehmerseite gewählt.

Gleichzeitig wurden Klaus Hau und Thomas Stierle zu Vorstandsmitgliedern ernannt. Das Unternehmen ist Mitte September an die Börse gegangen. Vitesco will nach der Abspaltung von Continental selbstständig mit Elektroantrieben durchstarten. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.