Zeiss Optotechnik ist mit an Bord des AZuR-Netzwerkes

Das AZuR-Netzwerk wächst in viele Richtungen. Bemerkenswert bei diesem Netzwerk ist, dass es für die unterschiedlichsten Marktakteure offen ist, die allerdings alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: maximale und nachhaltige Recyclingquote der ausgedienten Reifen; egal ob Pkw-, Nfz- Fahrradreifen oder Gummiindustrieabfälle. Mit Zeiss Optotechnik konnte AZuR einen Partner gewinnen der praxis- bzw. anwenderorientierte Lösungen für die unterschiedlichsten Applikationen und Branchen – mit dem Fokus auf Innovation und Präzision sowie Flexibilität biete. 2015 hat Zeiss Optotechnik die Steinbichler Optotechnik GmbH übernommen, einen der weltweit führenden Anbieter von interferometrischen Reifenprüfungsgeräten (Shearografie). „Genau solche Marktakteure braucht es, wenn eingefahrene Wege verlassen werden und neue nachhaltigere Produkte entstehen sollen“, heißt es aus dem Netzwerk. Zeiss Optotechnik ist auch Unterstützer des DBU-Runderneuerungprojektes. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.