Quick Reifendiscount zieht „hervorragende“ Geschäftsbilanz

Höchste Zeit, sich endlich wieder vor Ort zu treffen, dachte sich die Quick-Zentrale, als sie rund 45 Quick-Partner Anfang September in Kaarst zur ersten Präsenzveranstaltung seit langem einlud. Peter Wegener (Leiter Quick Reifendiscount) und Operations Manager Benni Lipps starteten die Tagung mit einem Rückblick unter dem Motto „Gestärkter aus Corona“. Sie teilten den Partnern mit: „Durch höhere Reifenroherträge, gesteigerte Reifenservice-Umsätze und die Anpassung der Altreifengebühren ist es der Quickgruppe gelungen, ein hervorragendes Geschäftsjahr 20/21 hinzulegen. Auch der Anteil des Onlinegeschäftes entwickelte sich in diesem Zeitraum besser als geplant und liegt dank eines Aktionsplans der Quick-Zentrale bereits 5.000 Stück über Vorjahr.“

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.