AMS-Testsieg für Bridgestone „Beleg für die hervorragende Arbeit unseres Teams“

Bridgestones „Blizzak LM005“ hat schon vergangenes Jahr bei entsprechenden Produktvergleichen des Öfteren die Nase ganz vorn gehabt und hat nun auch beim aktuellen AMS-Winterreifentest wieder einen Sieg einfahren können (Bild: Bridgestone)

Dass sein „Blizzak LM005“, der vergangenes Jahr schon bei entsprechenden Produktvergleichen des Öfteren die Nase ganz vorn gehabt hatte, nun auch beim jüngsten Winterreifentest von Auto Motor und Sport (AMS) wieder einen Sieg eingefahren hat, freut Bridgestone „ganz besonders“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director für die Region Central Europe bei dem Reifenhersteller. „Der Testsieg ist ein weiterer Beleg für die hervorragende Arbeit unseres Teams in Forschung und Entwicklung und setzt die souveräne Erfolgsserie des Bridgestone ‚Blizzak LM005‘ aus dem vergangenen Winter fort“, ergänzt er. „Das präzise Urteil der unabhängigen Experten bestätigt, dass sich Autofahrer bei allen winterlichen, nasskalten Straßenbedingungen auf den ‚Blizzak LM005‘ verlassen können – ganz egal ob sie bei einem plötzlichen Wetterumschwung mit Schneefall oder regnerischem Wetter konfrontiert werden“, so Mühlhäuser weiter. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.