Räderhersteller Borbet widmet dem Caravaning eine eigene Website

, ,
Der Boom von Wohnmobilen bzw. kräftig steigende Neuzulassungen für diese Fahrzeuggattung lässt laut Borbet auch die Nachfrage nach speziell auf sie abgestimmte Räder steigen (Bild: Borbet)

Dem aktuellen Boom von Wohnmobilen bzw. den zuletzt kräftig gestiegenen Neuzulassungen dieser Fahrzeuggattung trägt der Räderhersteller Borbet mit einem neuen Webauftritt speziell rund ums Caravaning Rechnung. Denn laut dem Unternehmen legt im Zuge dieses Trends auch die Nachfrage nach speziell darauf abgestimmten Rädern zu. Und solche fänden sich schließlich schon seit Jahren im Portfolio des Anbieters, heißt es. In diesem Zusammenhang wird auf „belastbare und vor allem in puncto Design überzeugende“ Modelle wie etwa die namens „CWZ“ oder „CW7“ als Beispiele verwiesen. Vor diesem Hintergrund hat Borbet sein diesbezügliches Produktsortiment nun auf einer eigenen, speziell designten Website unter www.borbet.de/caravan in Szene gesetzt – und das rechtzeitig zur bevorstehenden Messe „Caravan-Salon 2021“ in Düsseldorf. Die Onlinepräsenz soll sich durch eine Kombination aus detaillierten Informationen und Downloadmöglichkeiten, hochwertigen, realen Bildern sowie einem Online-Showroom auszeichnen. Abgerundet wird das neue Internetangebot durch eine dazu passende Broschüre. „Dank dieser perfekten Usability bietet Borbet seinen Kunden eine verlässliche Informationsbasis und macht dem Endkunden den Weg frei zum optimalen Caravan-Rad“, so das Unternehmen. Da in diesem Segment bisher nur sehr wenige vergleichbare Informationstools zu finden seien, sieht sich der Räderhersteller aus dem Hochsauerland einmal mehr in einer Vorreiterreiterposition im Markt. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.