Einsatz im Katastrophengebiet: Saftey Seal verteilt kostenlos Materialen zur Reifenreparatur im Ahrtal

Nach der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal hatte die Safety Seal GmbH schnell einen 50-Prozent-Rabatt für die Helfer im Hochwassergebiet eingeräumt. Auch war der Außendienstmitarbeiter Wolfgang Wasel schnell im Krisengebiet unterwegs und versorgte die Servicemobile der zahlreichen helfenden Reifenhändler mit kostenlosen Reparaturmaterialien. „Die Kommunikation mit den Reifenhändlern Patrick Kosse und Lucas Alterauge lief vorbildlich. In der WhatsApp-Gruppe der Servicemobil-Fahrer wurde die Kontaktmöglichkeit zu Wolfgang Wasel (0160/5858809) geteilt“, heißt es aus dem Unternehmen. So habe der Nachschub für die freiwilligen Helfer und Reifenhändler vor Ort direkt sichergestellt werden können. „Dreimal war Wolfgang Wasel bereits vor Ort und hat bis jetzt Werkzeug und Reparaturmaterial für fast 2.000 Reifenreparaturen kostenlos verteilt“, heißt es bei Safety Seal. In der Woche ab 9. August sei eine weitere Versorgungsfahrt mit Reifenreparaturmaterialien zum Nulltarif geplant. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.