„Battlax Hypersport S22” ist Erstausrüstung bei Yamahas YZF-R7

Ab Werk wird Yamahas aktuelle YZF-R7 mit Bridgestone-Reifen des Typs „Battlax Hypersport S22” bestückt (Bild: Yamaha)

Die Yamaha Motor Co. hat sich in Sachen ihrer im Supersportsegment positionierten aktuellen Maschine des Typs YZF-R7 für Bridgestone-Motorradreifen als Erstausrüstung entschieden. Demnach wird sie ab Werk mit dem „Battlax Hypersport S22” genannten Profil des Reifenherstellers bestückt. Mit seinen Eigenschaften trage er zu einem verbesserten Fahrerlebnis bei und garantiere Besitzern einer YZF-R7 Fahrspaß bei allen Einsätzen, egal ob in der Stadt, auf der Autobahn oder bei Track Days, sagt Bridgestone über den Reifen. cm

Die 2021er-Ausgabe seiner YZF-R7 beschreibt Yamaha selbst als „Supersportmaschine der anderen Art“ (Bild: Yamaha)

Die 2021er-Ausgabe seiner YZF-R7 beschreibt Yamaha selbst als „Supersportmaschine der anderen Art“ (Bild: Yamaha)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.