Produktion im Conti-Reifenwerk Aachen läuft wieder an

Nach einem vorübergehenden Produktionsstillstand aufgrund eines Corona-Ausbruches dort ist das Conti-Reifenwerk in Aachen nun wieder am Netz (Bild: Continental)

Aufgrund eines Corona-Ausbruches unter der Belegschaft vor Ort hatte Continental die Produktion in seinem Reifenwerk Aachen vorübergehend eingestellt. Bis einschließlich 26. Mai, wie es Mitte Mai hieß. Insgesamt waren später dann 33 mit dem Virus Infizierte bestätigt worden. Ab heute läuft die Produktion dort nun wieder, wie die Aachener Nachrichten bestätigen. Das ändert freilich nichts an den Schließungsplänen des Konzerns, der die Reifenfertigung an dem Standort bis spätestens Ende 2022 sozial verträglich einstellen will. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.