Christian Reinicke ist der neue Präsident vom ADAC

Der ADAC e.V. hat einen neuen Präsidenten. Die ADAC Hauptversammlung wählte den bisherigen Generalsyndikus des Vereins, Christian Reinicke, zum Nachfolger von Dr. August Markl, der dieses Amt seit 2014 ausgeübt hatte. Christian Reinicke erhielt bei der Wahl 77,8 Prozent der abgegebenen Stimmen. Für den 56-jährige Rechtsanwalt aus Hannover seien die Digitalisierung der Angebote und Leistungen sowie die aktive Gestaltung der zukünftigen Mobilität ein die Themen der Zukunft des Vereins mit über 21 Millionen Mitgliedern. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.