Buhlen um Neukunden, die „sonst bei den großen Reifenketten landen würden“

, , ,
Mit aktivem digitalem Marketing möchte Drivemotive freie Werkstätten online sichtbarer machen und ihnen „Neukunden zuführen, die sonst bei den großen Reifenketten landen würden“ (Bild: Screenshot)

Unter dem Namen Drivemotive betreibt die Mecanto GmbH (Mannheim) in Kooperation mit der Carat-Gruppe sowie unabhängigen Partnern aus Handel, Industrie und Technologie ein Onlineportal, das Autofahrern die Möglichkeit bietet, Kfz-Werkstätten in ihrer Nähe ausfindig zu machen. Partner der Plattform werden dort demnach mitsamt den von den jeweiligen Betrieben angebotenen Dienstleistungen samt zugehöriger Preisinformation gelistet, wobei online dann auch gleich ein Termin vereinbart werden kann. Zur Reifenwechselsaison starten haben die Betreiber des Portals eine Onlinekampagne für Werkstätten gestartet, für die eine Teilnahme an Drivemotive Unternehmensangaben zufolge kostenlos ist. Ziel der aktuellen Aktion ist es, einerseits Autofahrer auf die Möglichkeit der Onlinebuchung eines Räderwechseltermins aufmerksam zu machen und andererseits so den Partnerwerkstätten Neukunden zuzuführen, die – wie man selbst sagt – „sonst bei den großen Reifenketten landen würden“. Seit Mitte März werde insofern kanalübergreifend auf Webseiten, bei Facebook und Google, bei Partnern und in Newslettern für die Drivemotive-Partnerwerkstätten bzw. deren Festpreisangebote zum Reifenwechsel geworben, heißt es. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.