Hankook verdient 2020 deutlich mehr – 9,7 Prozent Rendite

Hankook Tire & Technology konnte im zurückliegenden Geschäftsjahr zwar seine weltweiten Umsätze nicht ganz halten. Dafür verdiente der in Südkorea beheimatete Reifenhersteller deutlich mehr und konnte somit auch seine Umsatzrendite noch einmal steigern. Wie der Hersteller mitteilt, gaben die Umsätze um insgesamt 6,2 Prozent nach, wobei der europäische Markt mit einem Minus von 3,3 Prozent etwas besser abschnitt. Gleichzeitig machte der Betriebsgewinn aber einen deutlichen Satz um 15,5 Prozent. ab

 Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Zahlen von Nexen Tire zufolge, hatte auch der drittgrößte südkoreanische Reifenhersteller nach Hankook und Kumho im vergangenen Jahr unter deutlich rückläufigen Umsätzen und Erträgen zu leiden. Wie […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.