Vierte „Diablo-Rosso“-Generation kommt

Seine Premiere hatte Pirellis Ur-„Diablo-Rosso“ bei der italienischen Motorradmesse EICMA im Herbst 2007, bevor er in ersten Größen dann im Frühjahr darauf in den Markt kam. Auf ihn folgten später noch der „Diablo Rosso II“ (2010/2011) und der „Diablo Rosso III“ (2015), wobei alle drei Generationen dieser Reifenfamilie zusammengerechnet bereits die Marke von fünf Millionen verkauften Einheiten überschritten haben sollen. Diese Zahl dürfte in Zukunft noch weiter wachsen, steht mit dem „Diablo Rosso IV“ nun doch die neueste Generation der für straßenzugelassene Maschinen mit sportlichem Anspruch gedachten Produktreihe in den Startlöchern, bei welcher der Anbieter nach eigenen Aussagen „stets die modernsten und besten Materialien sowie die neusten Technologien“ einsetzt. Wie es weiter heißt, lege der direkte Nachfolger des „Diablo Rosso III“ die Messlatte für diese Produktreihe nochmals höher, und könne er sich hierbei insbesondere in Sachen Handling und Grip sowohl bei trockenen als auch bei nassen Bedingungen absetzen. „Der ‚Diablo Rosso IV‘ richtet sich an Motorradfahrer, die einen sportlichen Fahrstil lieben, an Besitzer von Supersport-, Hypernaked- oder Crossover-Motorrädern, die von einem Reifen ein hohes Maß an Grip auf allen Arten von Asphalt und Wetterbedingungen sowie ein präzises Feedback und ein großartiges Handling verlangen, um das Beste aus ihren Motorrädern herauszuholen“, so Pirelli. Mit weiteren Details – etwa zum geplanten Größenangebot, dem genauen Verkaufsstart oder den spezifischen Konstruktionsmerkmalen des neuen Reifens – hält sich der Hersteller vorerst allerdings noch zurück. cm

Mit seinem neuen „Diablo Rosso IV“ richtet sich Pirelli an Motorradfahrer, die einen sportlichen Fahrstil lieben und von ihren Reifen „ein hohes Maß an Grip auf allen Arten von Asphalt und Wetterbedingungen sowie ein präzises Feedback und ein großartiges Handling verlangen“ (Quelle: Pirelli)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] sich Pirelli bei der Premiere seines neuesten Motorradreifens „Diablo Rosso IV“ mit technischen Details und Informationen zur für ihn vorgesehenen Dimensionspalette noch […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.