Chinesischer Pkw-Markt 2020 nur knapp zwei Prozent geschrumpft

Während corona-bedingt die deutschen Pkw-Neuzulassungen bis ein Monat von Jahresende um rund ein Fünftel und die in Europa sogar um etwa ein Viertel gesunken sind, soll die Nachfrage nach Autos im chinesischen Markt ungleich weniger zurückgegangen sein. Das zumindest meldet Autohaus Online unter Berufung auf entsprechende Daten des dortigen Herstellerverbandes CAAM (China Association of Automobile Manufacturers). Zwar habe es aufgrund der Pandemie vergangenes Frühjahr auch im Reich der Mitte einen starken Absatzeinbruch gegeben, doch sei dem bald darauf eine Erholung des Marktes mit prozentual zweistellige Wachstumsraten gefolgt. Letztendlich wird vor diesem Hintergrund von im vergangenen Jahr 25,3 Millionen in China abgesetzten Pkw ausgegangen, was einem Minus von 1,9 Prozent im Vergleich zu 2019 entspräche. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.