Vipal Rubber zeichnet langjährigen Runderneuerungspartner aus

Vipal Rubber verbindet eine enge Partnerschaft mit dem spanischen Runderneuerer Recauchutados Muralla SA. Nicht nur, dass Remusa – wie der Runderneuerer im Markt auftritt – erst kürzlich als erstes europäisches Unternehmen Anlagen aus dem neuen Vipal-Machinery-Sortiment gekauft und bei sich installiert hat. Beide Unternehmen blicken außerdem auf eine mittlerweile 30 Jahre währende Kunden-Lieferanten-Beziehung zurück. Aus diesem besonderen Anlass habe Fabricio Nedeff, Commercial Manager bei Vipal Europe, den Vertretern seines spanischen Kunden mit Sitz in Ávila kürzlich eine Jubiläumsplakette in Erinnerung an die gemeinsamen Jahre übergeben. Remusa sei „einer der wichtigsten Partner in Europa“, betonte Nedeff dazu. Vipal Rubber mit Hauptsitz in Brasilien betreibt in Europa drei Vertriebszentren für seine Runderneuerungs- und Reifenreparaturmaterialien, eines davon im spanischen Valencia. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.