Vergölst nimmt sieben neue Franchisepartner auf

Das Vergölst-Franchisesystem konnte in den vergangenen Monaten sieben neue Partner begrüßen und wächst damit auf insgesamt 250 Franchisenehmer an. Wie es dazu in einer Mitteilung der Continental-Tochter heißt, seien im zweiten und dritten Quartal des Jahr folgende Händler ins Vergölst-Netzwerk aufgenommen worden: Pkw Service Center Thüringen, Autoservice Behrendt GmbH, Eiberweiser Autohaus GmbH, Klaus Geier Kfz-Meisterbetrieb, Autonik GmbH, Kfz Breil GmbH sowie die zusammengehörigen Autohäuser Henry Siebeneicher GmbH & Co. KG und AutoServiceCenter Siebeneicher. „Die Vorteile einer großen deutschen Werkstattkette nutzen und gleichzeitig weiterhin unternehmerische Freiheit genießen – das haben sich alle sieben Betriebe gewünscht und sind in Vergölst als Franchisegeber fündig geworden“, heißt es dazu weiter aus Hannover. Dabei bringen die neuen Partner unterschiedliche Kompetenzen ins Netzwerk mit ein und verweisen auf verschiedenen Gründe für ihren Beitritt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.