Formel 1 beendet Saison: 2021 kommt Neues und Altbewährtes

Auch die Formel 1 hat ihre diesjährige Saison beendet. Sportlich ging es beim Großen Preis von Abu Dhabi bekanntlich um nichts mehr. Lewis Hamilton ist und bleibt Weltmeister, Mercedes der beste Konstrukteur. Auch Sebastian Vettel verabschiedete sich im Ferrari und von Ferrari so, wie zuletzt oft: chancenlos. Mit insgesamt nur 33 Punkten aus 17 Rennen schloss der viermalige deutsche Weltmeister die Saison auf Platz 13 ab. Zum Vergleich: Lewis Hamilton hatte nach zwei Rennen bereits 37 Punkte. Vettel fährt in der kommenden Saison dann für das neue Werksteam von Aston Martin.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.