Bauma-Messe mit 130.000 Besuchern startet morgen – in Shanghai

,

Während in Europa zahllose Branchen unter den Folgen der Corona-Krise und des Lockdowns im Zuge der zweiten Corona-Welle leiden, was insbesondere auch auf die Messegesellschaften zutrifft, öffnet morgen in Shanghai die Bauma China ihre Pforten. Die Veranstalter melden dabei nun, alle 17 Messehallen des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) sowie das gesamte Außengelände seien ausgebucht, auf 300.000 Quadratmetern Messefläche präsentieren sich immerhin 2.800 Aussteller.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.