Roman Schwedt gewinnt Casting zum „AvD Young Talent 2021“

Roman Schwedt hat das Auswahlverfahren zum „AvD Young Talent“ gewonnen und wird daher für den Automobilclub von Deutschland (AvD) 2021 im Opel e-Rallye Cup an den Start gehen.

der 21-Jährige aus Heusweiler tummelte sich schon früh in den Fahrerlagern und Servicezonen nationaler und europäischer Motorsportevents. Im Alter von sieben Jahren begann der Saarländer mit dem Kart-Sport, wo er in den folgenden Jahren an nationalen, wie auch internationalen Rennen an den Start ging. Im Jahr 2016 wechselte Schwedt in den Rallye-Sport und wurde mit 17 Jahren zum jüngsten Starter in der Geschichte der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM). Daneben weist Schwedts sportliche Liste auch Teilnahmen am Opel Adam Cup, Starts bei Läufen zur FIA Rallye-Europameisterschaft sowie zwei Teilnahmen an der Deutschland Rallye, die als Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft zählt. Hier erkämpfte sich Schwedt im Jahr 2019 mit deutlichem Vorsprung sogar einen Klassensieg als bislang größten Erfolg seiner Karriere. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.