VDO wird im Pkw-Aftermarket zu Continental

Continental stellt den Markenauftritt seiner Produktmarke VDO im Pkw-Ersatzteilgeschäft komplett auf Continental um. Mit diesem Schritt gewinne die Marke Continental weiter an Bedeutung im Pkw-Ersatzteilsortiment des Automobilzulieferers und Reifenherstellers, ist sich das Unternehmen sicher. „Continental steht bei unseren Kunden für umfassende Technologiekompetenz, etwa für Fahrassistenzsysteme und Vernetzung, ein einmalig breites Portfolio und die hohe Qualität eines der weltweit größten Erstausrüster. Dieses Know-how möchten wir mit der Markenumstellung zukünftig noch stärker unterstreichen. Unsere starke und sehr erfolgreiche Premium-Bremsenmarke ATE bleibt aber natürlich erhalten“, sagt Peter Wagner, der das Geschäftssegment OE & Aftermarket Services bei Continental leitet.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Start weg die Mehrzahl der Ersatzteile der Marken Continental, ATE sowie derjenigen Produkte, die bisher unter der Marke VDO angeboten wurden und nun unter Continental laufen. Antriebsriemen und Reifen sind aktuell allerdings nicht Teil des Bonusprogramms, könnten jedoch […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.