Toyo Tires sponsert Rallycross in Portugal

Toyo Tires unterstützt die portugiesische Rallycross-Meisterschaft auch in diesem Jahr als Hauptsponsor. Hier treten Fahrer in unterschiedlichen Klassen gegeneinander an. Aufgeteilt wird nach Hubraum sowie Leistung und teilweise auch Fahrzeugklasse. Besonders spektakulär sind die offenen Buggys mit ihren freistehenden Rädern. Aber auch die kompakten Klein- und Mittelklassewagen, die für die Rallycross-Meisterschaft aufgebaut werden, „können es richtig fliegen lassen“, heißt es beim Reifenhersteller.

Toyo Tires sei nicht nur als Hauptsponsor mit an Bord. „Diese Art von Rennen sind eine maximale Herausforderung für Fahrer und Reifen. Daher sammeln wir bei diesen Rennen sehr viel Erfahrungen der Fahrer, die wir dann in die Entwicklung unserer Reifen mit einbeziehen“, erklärt Mike Rignall, Marketing Manager Europe von Toyo Tires. Als Partner stellt Toyo auch die Reifen für die Teilnehmer und sorgt ganz nebenbei bei Startaufstellung sowie Siegerehrung für echte Hingucker. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.