„Knoll TEC“ findet coronakonform als RoadShow in drei Städten statt

In diesem Jahr ist alles anders. Wichtige Messetermine – ansonsten ein fester Bestandteil der Jahresplanung – stehen auf dem Prüfstand. Auch die „Knoll TEC“ wird es im Herbst 2020 nicht wie geplant in den Messehallen in Nürnberg, sondern in einer speziellen Form geben. Als Roadshow kommt sie dieses Mal zu den Werkstätten vor Ort. Drei Niederlassungen hat der Bayreuther Großhändler für Fahrzeugteile und Werkstattbedarf dafür ausgewählt: Chemnitz am 25./26. September 2020; Gersthofen am 10./11. Oktober 2020; und Bayreuth am 17./18. Oktober 2020. An jeweils zwei Tagen präsentieren circa 25 Aussteller die Branchenneuheiten rund um das Kfz-Handwerk. „Uns war und ist es vor allem jetzt wichtig – trotz Abstandsregelung und mit umsetzbarem Hygienekonzept – ein persönliches Informations- und Einkaufserlebnis zu schaffen“, erklärt Markus Aßmann das Konzept. Auch im Ausnahmejahr 2020 will der familiengeführte regionale Mittelständler Knoll damit seine automobile Kompetenz und Leidenschaft unter Beweis stellen. Anmelden können Sie sich zu „Knoll TEC“ hier. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.