Zufriedenheitsgarantie für Apollo-Motorradreifen

Nach seinem zunächst in Indien erfolgten Einstieg in das Motorradreifengeschäft 2016 und dem Marktstart von Reifen für motorisierte Zweiräder unter dem zu ihm gehörenden Markennamen Vredestein in Europa, hat der indische Reifenhersteller Apollo Tyres in seiner Heimat die sogenannte „Test the Alpha Challenge“ aufgelegt. Hinter dieser Kampagne verbirgt sich eine Zufriedenheitsgarantie für die „Alpha“-Familie an Apollo-Motorradreifen. Dabei wird Kunden ein 30-tägiges Rückgaberecht nach dem Kauf eingeräumt für den Fall, dass die von den Reifen gezeigten Leistungen sie nicht überzeugen. Grundlage für eine eventuelle Inanspruchnahme ist eine Registrierung am Tag des Erwerbs. Abgesehen davon gewährt Apollo auf seine Motorradreifen im indischen Markt eine zweijährige Garantie ab Produktionsdatum, sofern das Profil noch nicht zu mehr als 80 Prozent abgefahren ist. „Wir glauben, mit Apollos ‚Alpha‘ ein erfolgreiches Produkt zu haben, das von Motorradexperten und -begeisterten nicht nur in Indien, sondern auch in Europa umfassend getestet wurde und akzeptiert wird. Die Initiative ‚Test the Alpha Challenge‘ ist nicht nur ein Beweis unseres Vertrauens in unsere Zweiradradialreifen, sondern auch ein Schritt vorwärts hinsichtlich unserer Bemühungen, den Zweiradmarkt in Indien zu radialisieren“, sagt Satish Sharma, President für die Region Asia Pacific, Middle East & Africa (APMEA) bei Apollo Tyres Ltd. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.