Falken Motorsport startet doch beim Auftaktrennen zur neuen Nürburgring-Langstreckenserie

Nachdem am vergangenen Montag die Probe- und Einstellfahrten zur neuen Nürburgring-Langstreckenserie (NLS) auf dem Nürburgring stattfanden, hat Falken Tyre Europe nun beschlossen, an diesem Wochenende doch am Eröffnungsrennen der NLS teilzunehmen, die bisher als VLN – Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring – bekannt war. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, wolle Falken Motorsport dazu den Porsche #3 mit mit Christian Engelhart und Dennis Olsen ins Rennen schicken und damit die „Vorbereitungen auf die Saison verstärken“. Es sei „eine Chance für das Team, die Fahrer und die Ingenieure, mehr Zeit auf der Strecke zu bekommen“, so Stefanie Olbertz von Falken Motorsport. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.