Messe Essen veranstaltet nun Deutschlands erste Messe nach der Corona-Zwangspause

,

Seit Ausbruch der Corona-Krise mussten weltweit zahllose Messen abgesagt werden, darunter auch etliche für die Reifenbranche zentrale Messen wie die Tire Cologne. Im Zuge immer weiterer Lockerungen sehen auch die Messeveranstalter für ihre Großveranstaltungen langsam wieder einen Silberstreif am Horizont. So meldet nun die Messe Essen, dass sie am übernächsten Wochenende „Deutschlands erste Messe nach der Corona-Zwangspause“ veranstalten werde; die Hochzeitsmesse „European Bridal Week“. Seit dem 30. Mai sind Messen und Kongresse in Nordrhein-Westfalen bei einer begrenzten Teilnehmerzahl und unter Einhaltung strikter Infektionsschutzauflagen wieder möglich. Wie die Messe Essen online mitteilt, liefen unterdessen die Vorbereitung für die Essen Motor Show, die vom 28. November bis zum 6. Dezember (27. November Previewday) stattfinden soll, „ganz normal – und zwar auf Hochtouren“. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.