Goodyear richtet hiesigen Pkw-Reifenvertrieb neu aus – Wohin geht Jürgen Titz?

Nachdem der Goodyear-Konzern für seine EMEA-Region erst kürzlich mit Hakan Bayman einen neuen Präsidenten für das Pkw-Reifengeschäft Europa ernannt hat, folgen nun weitere wichtige Personalentscheidungen in den Ebenen darunter. Diese betreffen etwa das Vertriebsgebiet Europe Central sowie den deutschen Markt als Teil dieses intern „Hub“ genannten Gebietes bestehend aus sechs Ländern. Diese Entscheidungen betreffen dabei außerdem auch ganz direkt die zukünftige Rolle von Jürgen Titz, wie es dazu in einer internen und der NEUE REIFENZEITUNG vorliegenden Mitteilung von Montag heißt. Die Details.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Central und die des Vorsitzenden der Geschäftsführung der GDTG – von Jürgen Titz übernommen, was so bereits vor zwei Woche kommuniziert worden war. Zu dessen Zukunft wiederum verdichten sich mittlerweile die […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.