Überarbeitete Version der Cemb-Wuchtmaschine „ER85“ verfügbar

, ,

Der italienische Werkstattausrüster Cemb hat seine Wuchtmaschine „ER85“ einer Überarbeitung unterzogen und bietet sie nun mit dem Namenszusatz „Evo” an. Am Grunddesign ist dabei nichts geändert worden, dafür soll sie aber leistungsstärker sein und dank Ausstattung mit dem sogenannten Hubmatch-Programm und EMS-Sonar für eine noch höhere Laufruhe sorgen können. Als weitere Verbesserung der „ER85 Evo” genannten Maschine wird das automatische Positionierungssystem hervorgehoben, wobei eine elektromagnetische Bremse einen exakten Stopp an richtiger Stelle gewährleisten soll. Um das Anbringen der Wuchtgewichte zu erleichtern, wird der Arbeitsbereich im Inneren der Felge per LED ausgeleuchtet. Ausgestattet mit OPB (One Plane Balancing) könne Cembs Reifenwuchtmaschine statische und dynamische Unwuchten mit nur einem Gewicht kompensieren, heißt es weiter. Dies spare nicht nur Zeit, sondern auch Geld und erhöhe so nicht zuletzt die Arbeitseffizienz. Die Auto-Adaptive-Software soll auf Basis der erfassten Raddaten zudem zuverlässig Vibrationen ausmerzen und so letztlich für höchsten Fahrkomfort sorgen können, sagt Cemb. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.