Yokohama bringt gleich drei neue Sommer- und zwei neue Winterreifen nach Europa

Yokohama zählt bereits seit Langem zu den wichtigsten reifenrelevanten Ausstellern des Genfer Automobilsalons. Da die Veranstalter die Messe, die dieser Woche hätte starten sollen, aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus abgesagt haben, musste auch Yokohama andere Wege finden, die eigentlich für Genf geplanten Produktpräsentationen im Markt zu lancieren. Der japanische Hersteller hat sich dazu entscheiden, dies im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz zu leisten. In deren Mittelpunkt: Die Vorstellung von zwei neuen Winter- und drei neuen Sommerreifen; namentlich sind dies die Reifen BluEarth Winter V906 und IceGuard Studless IG53 sowie BluEarth-GT AE51, BluEarth-XT AE61 und Geolandar CV G058.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Frühjahr hatte Yokohama mit seinem „BluEarth-XT AE61“ genannten Profil unter anderem einen neuen SUV-Reifen vorgestellt, der schrittweise in 27 Größen zwischen 215/70 R16 100H und 235/55 R20 102V auf den europäischen […]

  2. […] der saisonale Reifenwechsel an. Erstmals dabei ist der Yokohama BluEarth*Winter V906. Wurde er im Frühjahr mit 30 Größen angekündigt, sind jetzt erstmal vier Dimensionen verfügbar. Dabei reicht das Spektrum von 195/65 R15 91T bis […]

  3. […] im Frühjahr 2020 von Yokohama angekündigte Geolandar CV G058 hat die Händler in Deutschland und Österreich erreicht. Dabei ist der für Crossover und SUVs […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.