Spezielle Reifen für spezielle Maschinen bei Heidenau

Genauso wie nahezu alle anderen im Motorradreifengeschäft aktiven Hersteller ist auch das Reifenwerk Heidenau mit einigen neuen Profilen ins Jahr 2020 gestartet bzw. mit – wie das Unternehmen selbst sagt – „Reifen für einzigartige Fahrzeugtypen“. Dazu zählt etwa das zwar schon bekannte Modell „K60 Scout“, doch werde dies eben nun in der Größe 100/90-18 beispielsweise für Triumphs Scrambler angeboten. Im Oldtimersegment habe man ebenfalls eine Produkterweiterung speziell für Freunde schwererer Fahrzeuge vorgenommen, denn das „K34“-Profil sei nunmehr auch in der Dimension 5.00-16 verfügbar. Ein weiterer Spezialist im Heidenau-Reifenprogramm ist das Modell „K80 SR“, das in den Größen 100/90-12 sowie 120/80-12 als „Rennreifen für Pitbikes und Scooter“ beschrieben wird. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.