Bridgestone will Nachwuchscrossern professionelle Bühne bieten

Bridgestone wird in der Saison 2020 als Partner des ADAC MX Masters am Start sein und will damit sein starkes Engagement im Motorradsegment unterstreichen. An den acht Rennwochenenden in Deutschland und Österreich werde dabei ein Renndienst vor Ort sein und die Bridgestone-Fahrer professionell betreuen, so der Hersteller. Der erste Termin im Rennkalender ist vom 28. bis 29. März in Fürstlich Drehna (Brandenburg).

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.