Kirchheim bleibt trotz Reifen-König-Insolvenz Euromaster-Filialstandort

, ,

Die Reifen König GmbH mit Sitz in Kirchheim unter Teck hat beim Amtsgericht Esslingen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter in der Sache ist der Stuttgarter Rechtsanwalt Stephan Rüdlin bestellt worden. Ungeachtet dessen beherbergt der Standort der Firma aber auch weiterhin eine Euromaster-Filiale, nur dass am selben Platz nun die im Herbst vergangenen Jahres neu gegründete Auto & Reifen Service Köse GmbH residiert als Partnerbetrieb der Michelin-Handelskette. christian.marx@reifenpresse.de

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.