VDA will Entscheidung zur Zukunft der IAA Pkw bald treffen – „Knappes Rennen“

Bekanntlich lief der Vertrag, den der Verband der Automobilindustrie (VDA) als Veranstalter mit der Messe Frankfurt zur Ausrichtung der IAA Pkw hatte, mit der letztjährigen bereits 68. Messe aus. Für die nächste IAA Pkw, die für 2021 geplant ist, bewerben sich mittlerweile bereits sieben Städte bzw. Messegesellschaften, darunter auch weiterhin Frankfurt. An der Ausschreibung beteiligen sich außerdem noch Berlin, München, Köln, Hamburg, Stuttgart und auch Hannover, wo bereits im Wechsel mit der IAA Pkw alle zwei Jahre die IAA Nutzfahrzeuge stattfindet. Medienberichten zufolge wollen diese Bewerber dem Verband in den kommenden Tagen ihre jeweiligen IAA-Konzepte vorstellen, sodass noch im Laufe dieses Monats die drei Favoriten feststehen würden, von denen dann noch im ersten Quartal dieses Jahres einer den Zuschlag für die IAA Pkw 2021 erhalten soll. Es werde „ein knappes Rennen“, hieß es dazu aus den Reihen des VDA. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.