Sang Hoon Lee ist Kim-Nachfolger als Präsident bei Hankook Tire Europe

Mit der Ernennung Sang Hoon Lee zum Chief Operation Officer (COO) und Präsidenten ist Hankook Tire mit veränderter Aufstellung an der Spitze seiner Europaorganisation in das neue Jahr/Jahrzehnt gegangen. Der 53-Jährige, der zuvor die Geschäfte im von dem koreanischen Reifenhersteller als wachsend beschriebenen chinesischen Markt lenkte, steht damit nun an der Spitze der Hankook-Zentrale für den europäischen Markt, den das Unternehmen als einen seiner wichtigsten Märkte bezeichnet. Er hat mit Wirkung zum 1. Januar insofern die Nachfolge von Han-Jun Kim angetreten, der innerhalb der Hankook Tire & Technology Group neue Aufgaben übernehmen wird. Lee wird umfangreiche internationale Managementerfahrung attestiert, wobei der studierte Verwaltungswissenschaftler seit 1993 in Diensten des Unternehmens steht. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe hier in der Europazentrale von Hankook“, sagt er. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] starke Wachstum der Logistikbranche in den letzten Jahren von immer größerer Bedeutung“, sagt Sang Hoon Lee, Präsident von Hankook Tire Europe. „Als Branchenführer hat Schmitz Cargobull besonders hohe Anforderungen in Hinblick auf […]

  2. […] Real Madrid. An einer entsprechenden Unterschriftenzeremonie im Santiago-Bernabéu-Stadion nahmen Hankooks neuer Europapräsident Sang-Hoon Lee sowie Real Madrids Präsident Florentino Pérez teil. Lee dazu: „Wir sind stolz darauf, unsere […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.