Hankook befördert Europa-Präsidenten zum Executive Vice President

Hankook Tire & Technology hat seinen Europa-Präsidenten befördert. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, sei Sang-Hoon Lee zum 1. Januar zum Executive Vice President des Reifenherstellers aus Südkorea befördert worden. Er trage Verantwortung für „das dramatische Wachstum im UHP-Reifensegment“ in Europa, dem größten Absatzmarkt für Hankooks, heißt es dazu zur Begründung. Sang-Hoon Lee hatte Anfang 2020 die Führung der Europa-Organisation übernommenab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.