Neue Sensoren von Schrader für Mitsubishi und Iveco Daily

Schrader rüstet weltweit Nutzfahrzeug-OEMs mit RDKS aus. Das Unternehmen spricht von mehr als 56 Prozent. Die globale OEM-Präsenz garantiere OE-Qualitäts- und Leistungsstandards für die originalen OE-Ersatzsensoren. Im Jahr 2019 habe Schrader 14 neue Teilenummern eingeführt, die fast 90 Prozent der Neuzulassungen abdeckten. Im Dezember wurden die Artikelnummer 3176 für Mitsubishi-Anwendungen und die Artikelnummern 3189 und 3190 für Iveco-Daily-Anwendungen eingeführt. Die beiden letzteren Artikel seien nur in begrenzter Anzahl verfügbar, heißt es aus dem Unternehmen.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.