Open Innovation Challengers: Bridgestone und Fiege von der EU ausgezeichnet

,

Die Initiative Startup Europe Partnership (SEP) der Europäischen Kommission hat Bridgestone und Fiege Logistics (unter anderem Reifenlogistiker) als „Open Innovation Challenger“ ausgezeichnet. Zum vierten Mal in Folge haben Start-ups aus ganz Europa die aktivsten Unternehmen im Bereich Open Innovation im Rahmen der Corporate-Startup-Stars-Awards nominiert. Fiege ist nach 2018 bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet worden. In dem jährlichen Ranking werden auch internationale Konzerne wie Google oder Nestlé geführt.

Das jährliche Ranking der European Corporate Startup Stars wird von der Innovationsberatungsfirma Mind the Bridge und der Innovationsstiftung Nesta im Rahmen der Initiative Startup Europe Partnership der Europäischen Kommission erstellt. 36 europäische Unternehmen wurden Mitte Dezember in Madrid ausgezeichnet. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.