Rückruf von Avons „Cobra Chrome“ in 240/50 R16

Die Cooper Tire & Rubber Company Europe Ltd. ruft eine kleinere Menge (gut 160 Stück) des erst im Herbst 2018 neu vorgestellten Motorradreifens „Cobra Chrome“ ihrer Marke Avon Tyres zurück. Betroffen davon sollen lediglich solche Reifen der Größe 240/50 R16 sein, die im Zeitraum zwischen dem 8. April 2018 und dem 1. Juni 2019 im britischen Werk Melksham des Konzerns hergestellt wurden. Zu erkennen sind sie demnach anhand einer im Bereich „AT6D281418“ bis „AT6D282119“ liegenden DOT-Nummer auf der Seitenwand, wobei die letzten vier Stellen bekanntlich Produktionswoche und -jahr codieren. Bei den fraglichen Reifen könne der Innerliner zu dünn ausgeführt sein, was unter Umständen zu einem plötzlichen Fülldruckverlust führen könnte. „Fahren mit hohen Geschwindigkeiten sollte vermieden werden, bis die Reifen inspiziert und ausgetauscht wurden, wenn ihre DOT-Nummer im genannten Bereich liegt“, so der Reifenhersteller. Motorradfahrer, die glauben betroffen zu sein, wird insofern geraten, Kontakt mit ihrem Händler aufzunehmen oder sich über die E-Mail-Adresse tyrerecall@coopertire.com direkt an den Hersteller zu wenden zwecks eines Inspektionstermins bzw. eines kostenlosen Austausches. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.