Auch in Europa legen die Neuzulassungen motorisierter Zweiräder zu

Nicht nur in Deutschland erfreuen sich motorisierte Zweiräder in diesem Jahr einer deutlich steigenden Beliebtheit. Auch in Europa insgesamt sind mehr Motorräder bzw. Maschinen mit mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum, welche die Association des Constructeurs Européens de Motocycles (ACEM) unter diesem Begriff zusammenfasst, und Mopeds neu auf die Straßen gekommen während der ersten neun Monate des laufenden Jahres. Fast 903.600 Motorräder mit konventionellem Verbrennungsmotor sowie weitere 196.500 ebenso angetriebene Mopeds stehen für Zuwächse in Höhe von mehr als acht respektive sieben Prozent und die in Summe rund 1,1 Millionen Einheiten insofern für ein etwa achtprozentiges Plus. Zusammen mit einem ungleich höheren Anstieg bei der Nachfrage nach elektrisch angetriebenen Zweirädern, deren Zahl absolut gesehen angesichts eines Anteils von knapp fünf Prozent an allen Neuzulassungen aber noch eher gering ist, ergeben sich in der Gesamtbilanz bis dato somit noch einmal fast 60.000 Fahrzeuge mehr bzw. ein Gesamtplus von annähernd zehn Prozent. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.