Veranstalter des 24-Stunden-Rennens verlängert Vertrag mit Promoter

Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring hat sich über die Jahre zu einem wahren Volksfest entwickelt. In diesem Jahr pilgerten offiziellen Zahlen zufolge allein gut 230.000 Besucher in die Eifel. Eingedenk solcher Zahlen wollen der ADAC Nordrhein e.V. als Veranstalter sowie der in Köln ansässige Vermarkter Sporttotal ihre „langjährige und erfolgreiche Partnerschaft“ fortsetzen, wie es dazu in einer aktuellen Mitteilung heißt. Beide haben einen neuen Zweijahresvertrag bis ins Jahr 2023 unterzeichnet, in dem eine Verlängerungsoption enthalten ist. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.