NUFAM: Pneuhage setzt auf „nachhaltiges Reifenmanagement“

,

Die Pneuhage-Gruppe thematisierte anlässlich der jüngsten NUFAM vor allem, wo Potenziale zur Kostenreduktion „durch einen markenunabhängigen und vernetzten Reifenservice“ lägen. Dabei spielte nicht nur am Stand der Unternehmensgruppe in der dm-Arena das Thema nachhaltiges Reifenmanagement eine große Rolle. Wie bereits 2017 war Pneuhage als Partner für die Aktionshalle im Eingangsbereich der Messe vertreten. Der Karlsruher Betrieb der Pneuhage Reifenerneuerungstechnik lieh der Messe dafür 60 mit Profilen von Recamic runderneuerte Lkw-Reifen, die anschließend in den Verkauf gehen und so für eine „nachhaltige Dekoration“ sorgten, hieß es dazu anlässlich der Pneuhage-Messepräsenz.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.