Falken fährt beim VLN-Rennen erneut in die Top-5 vor

Die Motorsportsaison nähert sich ihrem Ende, was aber für Falken Motorsports kein Grund ist, den Fuß vom Gas zu nehmen. Beim jüngsten Rennen der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring zeigten die beiden eingesetzten Fahrzeuge erneut „eine gute Rennperformance“, so der Hersteller. Während der BMW M6 GT3 den vierten Platz beim siebten VLN-Rennen belegte, kam der Porsche 911 GT3 auf den sechsten Platz. Es folgen in der laufenden Saison noch zwei VLN-Rennen, wobei Falken beim achten Rennen (am 12. Oktober) letztmalig antreten werde. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.