Bridgestone fördert die Barrierefreiheit bei Olympia

,

Als weltweiter Partner der Olympischen und Paralympischen Spiele stellt Bridgestone seine neuen Pläne für ein barrierefreies Busandocksystem vor, das im neu errichteten Olympischen Dorf für die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokyo 2020 eingeführt wird. Die neue Technologie, die mit Hilfe „der umfassenden Material- und Reifenexpertise von Bridgestone entwickelt wurde, soll zur Sicherheit der Athleten und des Personals bei den Olympischen und Paralympischen Spielen Tokyo 2020 beitragen“, so der Hersteller dazu in einer Mitteilung.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.