„Power Lifter“ ermöglicht nun auch Handling schwerer SUV-/Llkw-Räder

,

Der kanadische Werkstattausrüster Martin Industries hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Reifenservice rationeller zu gestalten bzw. zu erleichtern und in der Branche beschäftigte Monteure körperlich zu entlasten. Dieser Philosophie Rechnung tragend führt das Unternehmen mit seinem „Power Lifter“ einen Reifen- und Radheber in seinem Produktprogramm, der nun Entlastung beim Handling selbst schwerer SUV-/Llkw-Räder verspricht. Schon seit drei Jahren auf dem Markt bzw. ursprünglich „nur“ für das Anheben von Pkw-Rädern konzipiert, ist die Tragfähigkeit des „Power Lifters“ zwischenzeitlich nämlich von 50 auf 85 Kilogramm erhöht worden. Damit könne er jetzt – so der Anbieter – „auch große SUV-, Pick-up- und Llkw-Räder problemlos anheben“. Damit leiste der Radheber einen Beitrag zur Steigerung der Effizienz von Reifenmonteuren und reduziere das Risiko von Arbeitsunfällen. Ausstattungsmerkmale wie ein Sicherheitsriemen zum Fixieren der Räder, drei verschiedene Geschwindigkeiten für eine Anheben von Reifen/Rädern in weniger als 13 Sekunden oder eine Ablage für Schrauben und Muttern sowie ein Schlagschrauberhalter sollen dazu einen Beitrag leisten. „Ziel war es, die Tragfähigkeit unseres Produkts zu verbessern und es mit neuen Funktionen auszustatten und gleichzeitig den Preis zu senken – und wir haben es geschafft“, so Martins-Industries-Geschäftsführer Jean-François Laberge. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.