Red Dot Design Award für Yokohamas „Geolandar X-MT“

Der dieses Jahr im europäischen Markt neu eingeführte Yokohama-Offroadreifen „Geolandar X-MT“ ist mit einem Red Dot Design Award ausgezeichnet worden. Ausschlaggebend dafür war demnach sein Laufflächendesign, das sich am sogenannten „Rock Concept“ orientiert: Weit auseinanderstehende Blöcke sehen wie unzählige kleine Felsen aus, was optisch gut zu dem für das Profil angedachte Terrain abseits befestigter Straßen passt. Insofern handele sich also nicht nur um einen optischen Gag, sondern das Ganze spiegele den Leitgedanken „form follows function“ wider, sagt der Reifenhersteller. „Mit seinem prägnanten Profildesign bietet der Reifen auch unter extremen Bedingungen Stabilität und sicheren Halt“, befand die Jury des Design-Awards. Aktuell ist Yokohamas Mud-Terrain-Reifen für Geländewagen und Pick-ups, der Anfang des Jahres auch schon einen sogenannten Good Design Award hatte ergattern können, auf dem deutschen Markt in sechs Größen angefangen bei 35×12.50 R20 LT 121Q bis hin zu 7.00 R16C 108/106N verfügbar. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.