Sechs Azubis sind bei der Saitow AG ins Berufsleben gestartet

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August haben sechs junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der Saitow AG in Kaiserslautern begonnen, die unter anderem die B2B-Plattform Tyre24 betreibt oder das sich an Endverbraucher richtende Angebot Reifen vor Ort. Die Nachwuchskräfte werden Unternehmensangaben zufolge in insgesamt drei verschiedenen Berufen ausgebildet: Kaufmann/-frau für E-Commerce, Mediengestalter Digital/Print sowie Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Systemintegration. Damit werden nunmehr schon im zweiten Jahr Kaufleute für E-Commerce ausgebildet, nachdem dieser Ausbildungsberuf im August 2018 von der Industrie- und Handelskammer als erster neuer seit mehr als zehn Jahren zugelassen wurde. „Wir sind besonders stolz, unsere gut 17-jährige Erfahrung im Onlinehandel als E-Commerce-Pionier endlich an Auszubildende in dieser wie für uns maßgeschneiderten Ausbildung vermitteln zu können“, sagt Michael Saitow als CEO der Saitow AG. Insgesamt beschäftigen die Kaiserslauterer zurzeit 17 Auszubildende. Um deren Motivation für schulische Leistungen aufrechtzuerhalten, belohnt das Unternehmen gute Schulleistungen mit Extraprämien. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.